Neue Jerseys!

Ich habe eben gerade ein paar neue Jerseys in den Shop eingestellt. Fühlen sich alle super an! :)
Wer zu Weihnachten gern ein bisschen Glitzer hat, dem gefällt vielleicht der gold-schwarz gestreifte oder der silberne Jersey.

Umzugsmodus

Montag steht der Umzug auf der Arbeit an. Im Moment ist alles sehr chaotisch und ich bin froh, wenn diese ganze Umzieherei endlich vorbei ist.
Hier daheim sieht es auch noch nicht wirklich gemütlich aus. Nicht mal Ruby steht an ihrem vorgesehenen Platz.

Zpagetti

Gestern kamen 4 Konen Zpagetti an. Rosarote Töne für einen gehäkelten Teppich für Tamis Zimmer. Das Häkeln geht ziemlich flott von der Hand mit Nadelstärke 12, so dass der Teppich sicher schon in den nächsten 2 Tagen fertig wird. Dina hat auch schon Bedarf angemeldet ;)

Fast geschafft!

Der Umzug ist geschafft, allerdings sieht es im neuen Heim noch sehr chaotisch aus. Meine Maschinen sind alle noch verpackt und warten darauf an ihrem neuen Standort in Betrieb genommen zu werden. Neben Beruf, Haushalt und Kindern geht das Einrichten ziemlich schleppend voran und ich werde mich sehr viel besser fühlen, wenn wirklich alles vorbei ist. In der alten Wohnung ist auch noch einiges zu erledigen…

Es war jetzt wirklich sehr lange still hier, aber das wird sich hoffentlich bald ändern.

Mein Shop bei DaWanda pausiert im Moment übrigens auch, nicht das sich jemand wundert :)

Freitagsfüller

Freitagsfüller

1. Manchmal suche ich Dinge, die vor meiner Nase liegen .

2. Vanille ist mein Lieblingseis.

3. Ich höre gerne gute Musik.

4. Positiv ist anziehend ; negativ ist abstoßend . Pessimisten können einem echt die Laune verderben.

5. Beim Italiener esse ich gerne Pilzrisotto.

6.  Die Wäsche ist trocken, denn gestern war mal Sommer.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Zeit, wenn die Kinder im Bett sind , morgen habe nicht ich, sondern mein Mann geplant und Sonntag möchte ich einen schönen Tag beim Schwesterchen verbringen !

Freitagsfüller

Freitagsfüller1. Ein kleiner Schritt kann der Beginn einer großen Reise sein.

2. Manche Dinge sind so schön, die muss man einfach nachmachen.

3. Und das soll jetzt mein freier freitag sein?

4. Es findet sich viel Volumen in einem großen Glas.

5. Der feine Unterschied  ist oft der Preis.

6.  Ich schau sie nicht, die Fußball-EM.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett , morgen habe ich spätes Aufstehen geplant und Sonntag möchte ich einfach nur genießen !

Wieder in der Tretmühle

Seit heute gehöre ich nun wieder zu den Menschen die werktags ihr Heim verlassen und auf die Arbeit dackeln. Die Umstellung wird nicht einfach, aber ich wurde sehr lieb wieder aufgenommen :) Es ist unfassbar, was ich in 3 Jahren alles vergessen konnte! Jetzt heißt es neu lernen und wieder auffrischen, zum Glück bin ich noch nicht sooo alt.

Kurzurlaub

Wir haben zwei wunderschöne Tage in Hannover verbracht. Gestern morgen um 5:00 sind wir losgefahren, um pünktlich um 9:00 in Hannover am Zoo zu sein. Wir waren fast eine Stunde zu früh, also haben wir noch ein bisschen im Auto geschlafen, bevor wir uns auf Safari begeben haben. Der Zoo ist total schön gestaltet und man sieht nicht überall Beton und dicke Glasscheiben. Wir waren auch genau zum richtigen Zeitpunkt in Indien, um den Elefanten bei ihrer großartigen Show zuzusehen.

 

Die Nacht haben wir dann im Hotel verbracht und sind nach einem leckeren Frühstück aufgebrochen, um uns das Neue Rathaus anzusehen. Ein beeindruckendes Gebäude. Tami war eher von den Enten beeindruckt. Nachdem wir sie auch vom Spielplatz losgeeist hatten, sind wir nach Steinhude zur Schmetterlingsfarm gefahren. Leider hat diese „Farm“ nicht ganz meinen Erwartungen entsprochen, es gibt dort wesentlich weniger Schmetterlinge als in der Stuttgarter Wilhelma. Tami ist beim Anblick so vieler Insekten regelrecht in Panik verfallen und wollte ganz schnell wieder raus. Das Steinhuder Meer war dann schon eher ihr Ding. Auf den Strandterrassen haben wir dann noch lecker gegessen, bevor wir uns auf den langen Heimweg gemacht haben.

Von mir aus könnten wir sowas öfters machen.

 

In Kontakt bleiben

FacebookTwitter