Archiv der Kategorie: Allgemein

Endlich ist sie da – Elessa

Post aus Griechenland
Die Post aus Griechenland braucht etwas länger, aber heute lag endlich das lang ersehnte Päckchen auf der Treppe, als ich heimkam. Ich hatte mir im DaWanda-Shop milloo eine schicke Tasche bestellt. Handgefertigt und aus dunkelblauem Cord. Die Tasche ist wunderschön, total sauber verarbeitet und hat genau die Farbe, die ich erwartet habe. Ist bei Internetkäufen ja nicht selbstverständlich. Elessa ist schön geräumig mit zwei Innen- und zwei Aussentaschen, ich werde wohl meinen ganzen Kram in ihr unterbringen können. In Zukunft wird mich wohl nicht länger schwarzes Leder auf die Arbeit begleiten.

Hier seht ihr mal die liebevolle Verpackung, fand ich süß.

schön verpacktWie die Tasche im Ganzen aussieht könnt ihr hier sehen.

Premierenvorstellung Niederlande

Heute verschicke ich zum ersten Mal eine Bestellung in die Niederlande. Mal sehen, ob alles gut abläuft.

Ich habe bisher noch gar nicht daran gedacht, diesen Markt zu nutzen. Eigentlich kaufen wir Deutschen ja eher Stoff in Holland ;)

Baustelle!

Hier wird an einem neuen Shopsystem gearbeitet. Im Moment sind noch keine Bestellungen möglich.

Falls die Seite in den nächsten Tagen etwas durcheinander aussieht liegt das an Arbeiten im Hintergrund. Ich hoffe, das es nicht mehr lange dauert bis ihr die Möglichkeit habt in meinem eigenen Onlineshop einzukaufen.

Entschuldigt bitte das Chaos.

Umzugsmodus

Montag steht der Umzug auf der Arbeit an. Im Moment ist alles sehr chaotisch und ich bin froh, wenn diese ganze Umzieherei endlich vorbei ist.
Hier daheim sieht es auch noch nicht wirklich gemütlich aus. Nicht mal Ruby steht an ihrem vorgesehenen Platz.

Schneckentempo

Meine Ausmistaktion geht echt langsam voran. Ich weiß nicht, an welcher Ecke ich anfangen soll. Heute ist ein Berg Zeitschriften im Altpapier gelandet und ein kleiner Haufen Klamotten im Altkleidercontainer, aber an die großen Baustellen traue ich mich nicht so wirklich ran. Nach einem kurzen Blick in die Abstellkammer habe ich die Tür schnell wieder zugemacht, den Balkon guck ich mir gar nicht erst an. Stattdessen habe ich Wolle aussortiert, die geht an den Kindergarten. Schwieriger wird es bei dem ganzen anderen Bastelkram, denn da fällt mir sicher eine Menge ein, wofür man das noch brauchen könnte. Am Ende bin ich dann am Basteln, statt am Ausmisten.

Häkelkorb

Im Schneckentempo schreitet auch mein Versuch voran eine Schale zu häkeln. Aber es macht Spaß mal was Neues auszuprobieren. Weiß umhäkelte Wäscheleine in rot. Wenn die Wäscheleine zu Ende ist, ist auch die Schale fertig. Vielleicht bekommt sie noch ein Blümchen, mal sehen.